Brillenfassung

Bei der Auswahl der Brillenfassung sollten Sie auf folgendes achten:

  • Die Fassung (Mittelteil) darf nicht zu schmal und nicht zu breit sein. Wenn sie zu schmal gewählt wird, werden die Bügel beim Aufsetzten auseinander gedrückt. Dadurch ist Spannung auf der Brillenfassung, was dazu führt, dass die Brille rutscht und das Material stärker beansprucht wird. Ist die Fassung zu breit kann sie ebenfalls rutschen.
  • Die Bügel sollten die passende Länge haben. Nur dann können die Bügelenden so hinter dem Ohr angepasst werden, dass die Fassung hält und nicht nach vorne rutscht. Sind die Bügel zu lang, schauen sie hinter dem Ohr hervor. Die Bügelenden müssen an der richtigen Stelle nach unten gebogen werden. Lassen Sie dies von einem Augenoptiker kontrollieren.
  • Versuchen Sie nicht die Fassung selbst anzupassen. Das Material muss meist erwärmt werden um verformt werden zu können. Ansonsten kann es brechen.
Ergonomic Vision IfADo © 2012 - 2017 Copyright